Haus Bernards Cup 2010

Am 26.06.2010 fand ab 10.00 Uhr das erste selbst Organisierte Turnier der Ahl Büggele statt.

Unterstützung bekamen wir von einem unserer Sponsoren, dem Haus Bernards und seiner Besitzerin Hülya Öztürk, daher wurde das Turnier auch Haus Bernards Cup genannt.

 

An diesem Turnier nahmen teil:

  • Ahl Büggele
  • Sv Wienau
  • Westhoven
  • Cologne Indians
  • Junge us d´r Südstadt

Da leider kurzfristig 3 Mannschaften abgesagt hatten spielten wir jeder gegen jeden und die ersten 4 Mannschaften bestritten jeweils die Halbfinalspiele und danach ging es um Platz 3 , sowie den Turniersieger .

 

Das Turnier hatte von Anfang an eine tolle Stimmung wobei mit Sicherheit auch das ein oder andere Bierchen nicht ganz unschuldig daran war.

Was ich aber sagen muß, das die Spiele nicht nur einfach runtergespielt worden sind sondern die nötige Ernsthaftigkeit wurde auch an den Tag gelegt, wobei es nicht ein einziges Mal zu Auseinandersetzungen kam oder zu unnötigen brutalen Fouls.

 

Es kam auch vor das wegen Personalmangel die Mannschaften sich mit Spielern gegenseitig ausgeholfen haben was  natürlich der guten Stimmung einen weiteren Schub gegeben hatte.

 

Für den großen Hunger & Durst wurde natürlich ausreichend gesorgt, wobei einige mit Sicherheit ihren Hunger mit einem leckeren kühlen aus dem Fass gestillt haben.

 

Trotz der hohen Temperaturen von über 30`C Grad und den anstrengenden 2x 15 Minuten Spielzeit war das Turnier bis zur Pokalübergabe ein voller Erfolg, was natürlich auch Dank der tollen Mannschaften, ihrer Spieler und vor allen Dingen deren Fans & Familien zu verdanken war.

 

Allen voran ist natürlich auch den Schiedsrichtern zu danken die ihre manchmal nicht so leichte Arbeit toll gemeistert und immer wieder auch mal für kleine gute Laune Schübe im Spiel gesorgt haben.

 

Wir möchten uns bei allen Spielern,Schiedsrichtern,Fans & Familien für dieses tolle Turnier bedanken was ohne die gute Laune die sie mitgebracht oder beim Turnier gefunden haben nicht so toll funktioniert hätte.

 

Ein besonderes Lob gilt natürlich auch den Ahl Büggele (gehöre ich auch zu,smile  ) und unseren Frauen, die zu jederzeit uns unterstützt haben wo sie nur konnten.

 

Die Organisation war nicht leicht, aber als Mannschaft haben wir sie geschafft und sind sehr froh darüber es gewagt zu haben, ein eigenes Turnier auf die Beine zu stellen und hoffen natürlich dass wir das jetzt jedes Jahr machen können und wir zahlreiche Mannschaften als unsere Gäste begrüßen dürfen.

P.S. Das Turnier fürs nächste Jahr wird bereits in Angriff genommen.

 

Hier eine kleine Übersicht nach der Vorrunde des Turnieres:

 

Tabelle:

 

1.Platz SV Wienau 12 Punkte 15: 3 Tore

2.Platz Westhoven  7 Punkte  11: 3 Tore

3.Platz Cologne Indians 5 Punkte 11: 9 Tore

4.Platz Ahl Büggele 4 Punkte 9: 7 Tore

5.Platz Junge us d´r Südstadt 0 Punkte 2: 27 Tore

 

Damit waren die Junge us d´r Südstadt leider ausgeschieden.

 

Halbfinale:

 

SV Wienau : Ahl Büggele 4: 2 n. 7 Meter schießen

Westhoven : Cologne Indians 3:0

 

Spiel um Platz 3


Ahl Büggele : Cologne Indians 5: 3 n.7meter schießen


Damit belegten die Ahl Büggele den 3.Platz

 

Finale

 

SV Wienau : Westhoven 3:0

 

Damit stand fest das SV Wienau die ersten Turnier Sieger des Haus Bernards Cups waren und somit auch als erste Mannschaft den Wanderpokal mit nach Hause nehmen durften.

Was aber auch zeitgleich heißt dass sie nächstes Jahr zum Turnier kommen und den Pokal verteidigen müssen.

 

Die ersten 3 Plätze wurden auch mit Geldpreisen belohnt.

  • 1.Platz 150 €
  • 2.Platz  75 €
  • 3.Platz  50 €

 

Herzlichen Glückwunsch SV Wienau zum Turniersieg.